Iranischer Ruhm – Isfahan

Am Morgen besuchen wir den Imam Platz, den riesigen offenen Platz im Zentrum von Isfahan mit vier Denkmälern an vier Seiten, darunter eine Imam Moschee, die innen und außen mit komplizierten türkisen Kacheln bedeckt ist. Die kleinere Sheikh Lotfollah Moschee enthält einige der besten Mosaiken aus dem 17. Jahrhundert. Ali Ghapoo Palace, das war der erste Wolkenkratzer im Iran und Isfahan Basar, wo Sie die Werkstatt von Künstlern besuchen können, die Miniatur manchmal auf Knochen malen. Am Nachmittag besuchen wir Si-o-Se Pol (dreiunddreißig) und Khajoo Brücken über Zayanderud, entspannen in einem der traditionellen Teehäuser, trinken Tee und rauchen persische Wasserpfeife. O / N Isfahan.

Go Back